Startseite  |  Bestellen  |  FAQ  |  Fachkreise  |  Kontakt 
Emasex-A Vitex
Emasex kann Paaren bei Problemen im Bett helfen.
Potenzprobleme? Ein altes Problem – eine neue Lösung! Das homöopathische Arzneimittel EMASEX-A vitex hilft dem Mann auf natürliche Weise, die Potenz zu steigern und lässt ihn wieder die schönsten Stunden lustvoll erleben

Wie wirkt das pflanzliche und homöopathische Potenzmittel EMASEX®-A vitex

Viele Potenzmittel versprechen durch die rasche Wiederherstellung der Erektion ein erfülltes Liebesleben und eine verbesserte Lebensqualität. Doch sollen sexuelle Störungen dauerhaft behoben werden, ist eine langfristige Therapie häufig sinnvoll. Hierzu eignen sich pflanzliche und homöopathische Potenzmittel wie EMASEX®-A vitex, die eine umfassende, natürliche Verbesserung der Potenz zum Ziel haben.

Pflanzliche Potenzmittel bewahren die Natürlichkeit beim Sex: Ein Pärchen im Freien.

Lustfördernd und potenzsteigernd: Das pflanzliche Potenzmittel EMASEX®-A vitex

Bei Erektiler Dysfunktion wirkt EMASEX®-A vitex dank seines pflanzlichen Inhaltsstoffes Vitex agnus castus, auch unter dem Namen Mönchspfeffer bekannt. Die Heilpflanze in EMASEX®-A vitex enthält wertvolle Substanzen (zum Beispiel sekundäre Pflanzenstoffe und ätherisches Öl), welche sowohl potenzsteigernd als auch lustfördernd wirken. Genauer gesagt gleicht der in EMASEX®-A vitex eingesetzte Mönchspfeffer Unregelmäßigkeiten im Hormonspiegel des Mannes aus. Das pflanzliche Potenzmittel bekämpft somit verschiedene hormonelle Ursachen der Erektilen Dysfunktion:

  • Es senkt den Prolaktin-Spiegel, ein Hormon, welches in erhöhter Konzentration beim Mann zu Erektionsproblemen führen kann.
  • Es lässt den Testosteron-Spiegel steigen, was zu einer erhöhten Sperma-Produktion führt und sexuelle Lust entfacht.
  • Es spricht ersten Hinweisen nach Glücks-Rezeptoren an und kann so das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Das Ergebnis: Ein gesteigertes sexuelles Verlangen sowie eine verbesserte Potenz und mehr Lebensfreude – für mehr Natürlichkeit während der lustvollsten Stunden.

Die homöopathische Verdünnung: Mönchspfeffer als Potenzmittel

Die richtige Dosierung und Aufbereitung des pflanzlichen Potenzmittels ist für die lustfördernde und potenzsteigernde Wirkung entscheidend. Der homöopathisch dosierte Mönchspfeffer in EMASEX®-A vitex ist ein bewährtes pflanzliches Potenzmittel zur Verbesserung der Erektion und zur Steigerung der sexuellen Lust. Dennoch kann es zu Irritationen hinsichtlich der Wirkweise kommen, wenn man sich umfassend über den Wirkstoff Agnus castus informiert. Die erste Frage ist beispielsweise, wie der Mönchspfeffer zu seinem Namen gekommen ist.

Dies ist einfach erklärt: Bevor er als homöopathisches Potenzmittel entdeckt wurde, kam Mönchspfeffer im Mittelalter bei Mönchen zum Einsatz, die damit ihre Sexualität dämpfen sollten. Als reiner, unverdünnter Pflanzen-Extrakt wirkt Agnus castus lustmindernd und kann die sexuelle Aktivität unterdrücken.

Gemäß dem homöopathischen Prinzip „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“, wird der Mönchspfeffer in EMASEX®-A vitex in seiner Anwendung als Arzneimittel speziell aufbereitet und verdünnt, sodass eine Umkehrwirkung einsetzt.

Einfach gesagt: Mönchspfeffer kann beides. Unverdünnt (als reiner Pflanzen-Extrakt) hemmt er dieLust, während er in der homöopathischen Darreichungsform die Lust hebt und potenzsteigernd wirkt. Dies ist wichtig zu bedenken, falls Sie auf widersprüchliche Informationen stoßen.

Im homöopathischen Potenzmittel EMASEX®-A vitex ist der Wirkstoff so dosiert, dass er die Potenz optimal unterstützt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Die homöopathische Aufbereitung hat zudem den Vorteil, dass die ohnehin geringen Nebenwirkungen des Pflanzen-Extrakts minimiert werden.

Fazit: Mönchspfeffer wird durch die homöopathische Dosierung zu einem wirksamen pflanzlichen Potenzmittel und ist für erwachsene Männer jeden Alters eine praktisch nebenwirkungsfreie Möglichkeit zur Behandlung von Erektionsstörungen. Sie erhalten EMASEX®-A vitex ganz einfach ohne Rezept in der Apotheke.

Die Anwendung des homöopathischen Potenzmittels: Einfach und diskret

Männer, die ihre Erektionsstörungen ganzheitlich und langfristig behandeln wollen, sollten EMASEX®-A vitex Tabletten regelmäßig über einen Zeitraum von mindestens einem Monat hindurch einnehmen. Nach ärztlicher Rücksprache kann das Medikament auch länger angewendet werden. Damit EMASEX®-A vitex optimal wirken kann, sollten 1-3 Tabletten über den Tag hinweg eingenommen werden. Hierfür lässt man das homöopathische Potenzmittel einfach auf der Zunge zergehen. Der große Vorteil gegenüber manchen rezeptpflichtigen Arzneimitteln: Die Wirkung hängt nicht vom Zeitpunkt der Einnahme direkt ab.

Weitere Gebrauchshinweise sowie Informationen zu möglichen Wechselwirkungen des Medikaments finden Sie in der vollständigen Packungsbeilage.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten und statistische Daten zu erheben. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.