Startseite  |  Bestellen  |  FAQ  |  Fachkreise  |  Kontakt 
Emasex-A Vitex
Emasex kann Paaren bei Problemen im Bett helfen.
Potenzprobleme? Ein altes Problem – eine neue Lösung! Das homöopathische Arzneimittel EMASEX-A vitex hilft dem Mann auf natürliche Weise, die Potenz zu steigern und lässt ihn wieder die schönsten Stunden lustvoll erleben

EMASEX®-A vitex: Homöopathisches Mittel bei Erektionsstörungen

Reizbarkeit, Verlust der Selbstachtung bis hin zur sozialen Isolation: Erektionsstörungen sind für betroffene Männer meist sehr belastend und sollten deshalb behandelt werden, bevor ernsthafte Probleme entstehen. Gleichzeitig wünschen sich viele Männer eine sanfte und ganzheitliche Therapie ihrer Erektionsprobleme ohne Nebenwirkungen. EMASEX®-A vitex wirkt dank seines pflanzlichen Inhaltsstoffes Vitex agnus castus lustfördernd und potenzsteigernd. Gleichzeitig lindert es die Symptome der Erektilen Dysfunktion nach dem homöopathischen Arzneimittelbild und verhilft Betroffenen zu mehr Natürlichkeit während der intimsten Stunden.

Die Hormone im Gleichgewicht mit Emasex®-A vitex

EMASEX®-A vitex nutzt die Kraft der Heilpflanze Vitex agnus castus, auch bekannt unter dem Namen Mönchspfeffer, um die Potenz zu steigern und die Libido zu aktivieren. Die violett blühende Pflanze hat ihren Namen von den bekanntesten Anwendern des Pflanzen-Wirkstoffes: Im Mittelalter verwendeten Mönche Vitex agnus castus in anderen Dosierungen, um ihre sexuelle Lust zu dämpfen. Sie fragen sich, wieso Mönchspfeffer in EMASEX®-A vitex gegen Erektionsstörungen eingesetzt wird? Ganz einfach, die homöopathische Dosierung macht den Unterschied:

Durch die homöopathische Aufbereitung des Wirkstoffes hat die Arzneipflanze in EMASEX®-A vitex den gegenteiligen Effekt. Sie gleicht den Hormonhaushalt des Mannes aus und aktiviert so die sexuelle Lust. Hierfür wird die Ausgangssubstanz, das Pflanzen-Extrakt, stark verdünnt und die ursprüngliche Wirkung der Lust-Minderung somit umgekehrt. Die regelmäßige Einnahme von EMASEX®-A vitex kann damit

  • den Prolaktin-Spiegel senken,
  • den Testosteron-Spiegel anheben und
  • „Glückshormone“ (Dopamin Rezeptoren) im Gehirn ansprechen.

Das Ergebnis: Eine verbesserte Potenz, eine erhöhte Sperma-Produktion und ein gesteigertes Lustempfinden. Näheres zur Wirkweise von EMASEX®-A vitex haben wir für Sie hier zusammengestellt.

Dosierung und Anwendung von EMASEX®-A vitex

EMASEX®-A vitex gibt es in Packungsgrößen zu je 50 oder je 100 homöopathischen Tabletten rezeptfrei in der Apotheke. Die Anwendung von EMASEX®-A vitex ist einfach und bietet einen großen Vorteil gegenüber rezeptpflichtigen Arzneimitteln zur Stärkung der Potenz: Die Wirkung ist nicht direkt vom Zeitpunkt der Einnahme abhängig.

Soweit der Arzt nichts anderes verordnet hat, wird EMASEX®-A vitex 1-3 Mal täglich nach den Mahlzeiten ohne Flüssigkeit eingenommen. Lassen Sie die Tablette langsam auf der Zunge zergehen. Da EMASEX®-A vitex eine langfristige Verbesserung der Potenz zum Ziel hat, sollte das Medikament regelmäßig, mindestens einen Monat hindurch, eingenommen werden. Nach Rücksprache mit dem Arzt kann die Anwendung von EMASEX®-A vitex aufgrund seiner guten Verträglichkeit auch über eine längere Dauer erfolgen. Zudem können auch Diabetiker EMASEX®-A vitex verwenden.

Vor der Einnahme von EMASEX®-A vitex

Bevor Sie EMASEX®-A vitex einnehmen, oder wenn Sie sich bei der Anwendung unsicher sind, lesen Sie bitte die Gebrauchsinformation oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die vollständige Gebrauchsinformation von EMASEX®-A vitex mit Dosierung, möglichen Wechselwirkungen und Anwendung finden Sie hier.

Weiteres Info-Material

Für zusätzliche Hintergrundinformationen über das homöopathische Arzneimittel EMASEX®-A vitex beachten Sie auch unsere Info-Broschüre.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten und statistische Daten zu erheben. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.